XITASO Data Scientist Anton Winschel spricht auf der AI Convention 2020

Anton Winschel, Data Scientist bei XITASO, hält am 05. März 2020 einen Deep Dive Talk auf der AI Convention 2020 in Augsburg über die Geometrie Neuronaler Netze.

Nach dem Auftakt im letzten Jahr veranstaltet die IHK Schwaben auch 2020 wieder die AI Convention, Schwabens Konferenz zum Thema Künstliche Intelligenz. Fragestellungen wie “Was kann diese Technik alles bieten?”, “Womit fängt man denn überhaupt an, wenn man KI im Unternehmen etablieren will?” und “Wie werden KI-Methoden am besten in der Praxis umgesetzt?” werden auf der AI Convention 2020 beantwortet.

Auch wir freuen uns darauf,  auf der Konferenz mit einem Deep Dive Talk “Geometrie Neuronaler Netze – Einblick in die Black Box” von unserem Data Scientist Anton Winschel  mit von der Partie zu sein . Im Rahmen des Vortrags beleuchtet er die wichtige Bedeutung von Robustheit Neuronaler Netze für den Einsatz in der Industrie, interpretiert deren Funktionsweise geometrisch und analysiert daraus resultierende Fragestellungen bezüglich Robustheit. Zudem stellt Anton Winschel auch Maßnahmen vor, wie sich Neuronale Netze robuster gestalten lassen.

Start des Talks ist 14:00 Uhr im Bartholomäus-Welser-Raum. Anschließend verstärkt er ebenfalls an unserem Stand im Foyer unsere XITASO Experten, um alle Fragen persönlich beantworten zu können.

Als Data Scientist des Digitalisierungsdienstleisters XITASO GmbH setzt Anton Winschel seine Expertise vor allem bei der Beratung und Umsetzung von Data Science Projekten ein, ist aber auch maßgeblich an der Unterstützung von Forschungsprojekten und Innovationsthemen im Bereich Maschinelles Lernen beteiligt.

Tickets für die AI Convention können über XING Events erworben werden, natürlich auch ohne XING Account.

Weitere Informationen zum Event gibt es unter www.schwaben.ihk.de/ai-convention.