XITASO und BEWEGEWAS vereinbaren Zusammenarbeit

Augsburg/Amberg, 09. Oktober 2019 – Der Digitalisierungsexperte XITASO mit Sitz in Augsburg und der Open Innovation Partner BEWEGEWAS aus Amberg vereinbaren eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Dienstleistungen für Digitalisierungsprojekte.

Kompetenzen bündeln, neue Potenziale erschließen und gemeinsam Digitalisierungsprojekte voranbringen – das sind die Ziele der Kooperation von XITASO und BEWEGEWAS auf dem Gebiet der Beratungs- und Softwarelösungen für Industrieunternehmen im digitalen Wandel. Beide Unternehmen bringen ihre jeweiligen Stärken in diese Partnerschaft ein. Bei Kundenprojekten ergibt sich ab sofort die Möglichkeit, diese Expertise zu einem schlagkräftigen Angebot zu kombinieren.
“Wir gehen mit unseren Kunden den Weg zum digitalen Erfolg”, erklärt Ulrich Huggenberger, der zusammen mit seinem Bruder Martin Huggenberger geschäftsführender Gesellschafter von XITASO ist. “Unser Portfolio umfasst Leistungen aus dem gesamten Lebenszyklus einer Softwarelösung, von der Konzeption über die Gestaltung und Umsetzung bis hin zum Betrieb und Wartung. Mit dieser Zusammenarbeit verstärken wir die Innovationskomponente unseres Angebots an Industriekunden und schaffen so ein schlagkräftiges und zukunftsorientiertes Angebot”.

Aus dieser Kooperation ergeben sich Vorteile für beide beteiligten Partner, wie Christian Hubmann, Gründer und Geschäftsführer der BEWEGEWAS betont: “Unsere Schwerpunkte liegen bei der Begleitung von Innovationen im strategischen und konzeptionellen Bereich. Dabei ist es unsere Spezialität, sehr schnell und früh im Projekt Prototypen herzustellen und zu testen.”

“Die Erfahrung und Expertise von XITASO bei komplexen Digitalisierungsprojekten und beim Software Engineering ergänzt unser Angebotsportfolio um die Umsetzungskomponente. Somit kann sich der Kunde durch alle Phasen des Projekts auf eine professionelle Projektimplementierung ohne unnötige Reibungsverluste verlassen.”