Forscherteam von XITASO und Universität Augsburg bei Airbus Helicopters

Augsburg, 21. August 2019 – Ein Forscherteam von XITASO und der Universität Augsburg führte am 19. Juli 2019 im Rahmen des gemeinsamen Forschungsprojektes AIPE ein Interview mit den Experten für Inbetriebnahme und Instandhaltung von Airbus Helicopters.

Seit Anfang des Jahres 2019 forscht XITASO gemeinsam mit dem Lehrstuhl Organic Computing von Professor Dr. Hähner an der Fakultät für Angewandte Informatik der Universität Augsburg an dem Projekt AIPE (Automatisierte Inbetriebnahme durch Persistierung von Expertenwissen). Ziel der Forschung ist es, ein Verfahren zu entwickeln, welches die Dauer und Kosten der Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen reduziert.

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts lud die Airbus Helicopters Deutschland GmbH die XITASO Mitarbeiter Richard Nordsieck und Dr. Andreas Angerer zusammen mit Michael Heider, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Augsburg, zu einem Interview ein. Ausgehend von Herausforderungen bei der Inbetriebnahme von Maschinen wurden Potenziale für eine auf künstlicher Intelligenz basierte Unterstützung diskutiert.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt AIPE finden Sie hier.