XITASO auf der Zuliefermesse Maschinenbau FMB-Süd 2019

Augsburg, 12. Februar 2019 – Das Softwareunternehmen XITASO ist auf der FMB-Süd am 20. und 21. Februar 2019 in Augsburg vertreten. Die Messe für Zuliefererbetriebe des Maschinenbaus vereint Konstruktion, Einkauf und Entwicklung. XITASO ist mit zwei Sprechern am Vortragsprogramm der FMB-Süd beteiligt.

Am 20. und 21. Februar 2019 findet die Zuliefermesse Maschinenbau FMB-Süd in der Halle 5 der Messe Augsburg statt. Als IT-Unternehmen in Augsburg-Schwaben und Digitalisierungspartner zahlreicher Kunden aus Maschinenbau und Produktion bringt sich XITASO sehr gerne auf der FMB-Süd 2019 ein.

Richard Nordsieck, Softwareentwickler bei XITASO und Industrie 4.0-Experte, wird am Mittwoch, den 20. Februar 2019 das Vortragsprogramm der Messe eröffnen: Um 11:30 Uhr spricht Nordsieck über “Predictive Maintenance in der Theorie und Praxis”. Der Vortrag findet auf der Vortragsfläche der FMB-Süd statt.

Ulrich Huggenberger, Gründer und Geschäftsführer von XITASO, wird am Donnerstag, den 21. Februar 2019 von 13 bis 14 Uhr an einer Panel-Diskussion teilnehmen und mit weiteren hochkarätigen Gästen über “Predictive Maintenance und KI” sprechen. Von seinen Erfahrungen im Projektgeschäft werden auch die Zuhörer profitieren.

Die FMB-Süd fungiert als Kommunikationsplattform für Zulieferbetriebe und produzierende Industrie und deckt sämtliche Sparten des Maschinenbaus ab. Gezeigt und vorgestellt werden innovative Neuerungen und moderne Technologien. Das Modell der FMB hat sich bereits seit 2005 als fester Bestandteil in Norddeutschland etabliert und findet seit 2017 auch in Süddeutschland statt. Der Standort Augsburg als Mittelpunkt einer wirtschaftlich starken Region wurde dabei bewusst gewählt.
Die FMB-Süd ist an beiden Messetagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
Mehr Informationen zur FMB-Süd finden Sie auf https://www.fmb-sued.de/