XITASO auf dem ITSecCamp der IHK Schwaben

Augsburg, 11. November 2019 – Am 26. November 2019 findet das ITSecCamp der IHK Schwaben statt. XITASO bringt seine Expertise in IT-Security in einer Barcamp-Session ein.

Das ITSecCamp bietet einen ganzen Tag lang das Beste aus den Formaten Konferenz und Barcamp. Am Vormittag werden in vier Expertentalks verschiedene Aspekte von IT-Security beleuchtet: Von der Anatomie von Cyberangriffen, möglichen Gegenmaßnahmen über die aktuelle Bedrohungslage für KMUs bis hin zu sicheren Anwendungen in Industrie 4.0-Szenarien ist hier viel geboten.

Am Nachmittag widmen sich mehrere Barcamp-Sessions verschiedensten Bereichen der IT-Security.

XITASO Barcamp zur Netzanbindung von Maschinen

Christof Baumgartner, IT-Security-Experte bei XITASO, wird in seiner Barcamp-Session “Maschinen am Netz (aber sicher)” moderieren, wie man in der vernetzten Welt der Industrie produzierende Maschinen und Geräte gegen Cyberangriffe schützt. Ausgehend von Maßnahmen für klassische IT-Netze wird erarbeitet, wie sich diese Ansätze auf OT-Umgebungen übertragen lassen.

Das ITSecCamp findet am 26. November 2019 von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr in den Veranstaltungsräumen der IHK Schwaben statt.

Mehr Informationen zum ITSecCamp und zur Anmeldung erhalten Sie hier.