XITASO Tech Talk: UIX Portfolio

Augsburg, 7. Juni 2017 – Anfang Juni haben uns unsere UIX-Experten Hagen Aedtner und Simon Engelmann im Rahmen ihres Tech Talks ein umfangreiches Update zu den neuesten Entwicklungen in ihrem Fachgebiet gegeben.

Themen waren unter anderem das XITASO UIX Leistungsportfolio, der agile UIX Workflow sowie die Design-Toolchain mit spannenden Werkzeugen rund um die Schwerpunkte Kooperation, Produktivität und Integration.

Unser UIX Team hat deutlich gemacht, dass es sich in erster Instanz als Problemlöser in allen Belangen rund um die Themen User Interface (UI) und User Experience (UX) versteht.

Nach dem Grundsatz „simplify complexity“ unterstützen sie unsere Kunden durch die richtigen Fragestellungen, Anregungen und Antworten bei der Definition und Entwicklung nachhaltiger sowie qualitativ hochwertiger Lösungen.

Neben dieser beratenden Tätigkeit sind die agile Arbeitsweise sowie die lückenlose Integration in unseren Softwareentwicklungsprozess ein weiteres großes Plus für unsere Kunden. Großen Wert setzt das Team im Rahmen der Projektarbeit auf Kommunikation, Produktivität, Qualitätssicherung sowie Wartung und Support.

Wie das in der Praxis aussieht, haben uns Hagen Aedtner und Simon Engelmann dann auch in ihrer Live-Demo der Toolchain sowie anhand von Beispielen aus aktuellen und abgeschlossenen Projekten gezeigt.

Unter den derzeit bei XITASO eingesetzten Design-Werkzeugen befinden sich die modernsten ihrer Art. Diese werden für die agile UIX-Entwicklung aus einer Hand wertschöpfend eingesetzt – Sketch, InVision, Craft, Zeplin, die Adobe Creative Cloud, aber auch Confluence, JIRA und Kommunikationsplattformen wie Slack oder Microsoft Teams.

Hagen Aedtner
UI/UX Expert

Hagen Aedtner hat Industrie-, Interaction- und Multimedia Virtual Reality Design (MM|VR) mit dem Schwerpunkt Intelligente Produkte studiert. Er verfügt über jahrelange Berufserfahrung als Berater, Gestalter, Entwickler und Dozent. Seit 2016 verantwortet Hagen den UI/UX-Bereich bei XITASO.

Simon Engelmann
UI/UX Expert

Simon Engelmann hat Interaktive Mediensysteme mit der Vertiefung Usability und Mobile Experience studiert. Vor seiner Tätigkeit bei XITASO hat er als freier Designer und Entwickler in den Bereichen Fashion und Education gearbeitet.

Take home message:

In ihrem Vortrag haben Hagen Aedtner und Simon Engelmann unterstrichen, dass die enge Verzahnung von Design und Entwicklung die bestmögliche Vorbereitung und Umsetzung von Projekten ermöglicht.