XITASO auf dem Automation Software Engineering Kongress 2019

Augsburg, 27. August 2019 – Vom 16. bis zum 18. September 2019 findet in Sindelfingen der Automation Software Engineering (ASE) Kongress statt. Als Digitalisierungspartner ist XITASO dort mit zwei Expertentalks vertreten.

In der Automatisierungsbranche und im Maschinen- und Anlagenbau sind Softwarelösungen, digitale Produkte und Prozesse nicht mehr wegzudenken. Zum Teil sind hier allerdings noch veraltete Technologien im Einsatz. Auf dem ASE-Kongress werden die Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen neuester Technologien, Methoden und Prozesse besprochen, die speziell in der Softwareentwicklung für Automation und Maschinenbau liegen.

XITASO Experte spricht über Predictive Maintenance in der Theorie und Praxis

Am Dienstag, den 17. September 2019 um 17:30 Uhr spricht Richard Nordsieck, Softwareentwickler und Data Scientist bei XITASO, über die Potenziale von Predictive Maintenance, bevor er den Einsatz von verschiedenen Wartungsstrategien abwägt und mehrere Use-Cases betrachtet.

XITASO Experte erläutert Mutation Testing

Am Mittwoch, den 18. September 2019 stellt Michael Wißner, Softwareentwickler im Forschungsprojekt T3 Test the Test, das Konzept des Mutation Testing und aktuelle Testing-Tools sowie mögliche Anwendungsgebiete vor. Dieser Vortrag aus der Praxis beschließt am Mittwochabend um 17:30 Uhr den ASE-Kongress.

Der ASE Kongress wird von der Elektronikpraxis und der Technischen Universität München veranstaltet und findet im Congress Center Stadthalle Sindelfingen in Sindelfingen statt.
Mehr Informationen zum ASE-Kongress finden Sie hier.